Zurück

Aktuelles

                              Die Chemie muss stimmen.

Ohne chemische Produkte kann auch die Autowäsche nicht richtig funktionieren. Für die verschiedensten Verschmutzungen an Fahrzeugen müssen auch unterschiedliche Reiniger Dienst tun. Bremsenabrieb an Rädern, Insekten auf Front und Windschutzscheibe, Vogelkot u.s.w., für Alles gibt es Reinigungsmittel. Wir verwenden Reinigungs- und Pflegemittel der Firma Rumler. Diese sind in ihrer Wirkung genau auf einander abgestimmt. Sie sind sparsam, umweltverträglich und biologisch abbaubar.

Das gilt auch für die von uns eingesetzten Wachse. Die Nano-Wachse, der Firma Rumler, schützen Ihren Lack in höchstem Maße und pflegen gleichzeitig auch alle Kunststoffteile.
Wachs schützt Ihr Fahrzeug und vermindert die Schmutzhaftung, dadurch wird die nächste Reinigung erleichtert.
Angenehmer Nebeneffekt: optimaler Schutz ohne verschmierte Scheiben, was bei herkömmlichen Wachsen immer ein leidiges Thema war.

Unsere Reinigungs- und Pflegemittel sind hocheffektiv, aber auch hier gilt: sie können keine Wunder vollbringen. Nur ein regelmäßiger Besuch in einer Waschanlage garantiert ein Höchstmaß an Sauberkeit.

Streusalz = Rostfalle

Tips zur Winterwäsche

Die "vier Jahreszeiten

Im Frühjahr

Im Sommer

Im Herbst

Im Winter

Fahrzeuge

Neuwagen

Gebrauchtwagen

Cabrio

Van

Wissenswertes

Mein Auto

Besser waschen

SB-Waschanlage

Lackschutz

Wasserverbrauch

Brauchwasseraufbereitung

Waschmaterial

Reinigungsmittel